Servicerufnummern im Urlaub

Es ist ja nun schon normal geworden, dass man sich vorher informiert, bevor man in den lang erwarteten Urlaub aufbricht. Vor allem Reiseberichte werden gern gelesen, da dort oft die auf den ersten Blick versteckten Mängel aufgedeckt werden können. Oder es gibt nichts zu bemängeln, dann wird das Hotel, der Club oder die Anlage in den höchsten Tönen gelobt und lockt uns nur noch schneller an.

Doch was soll man tun, wenn man nun doch einmal in einem Hotel gelandet ist, in dem man sich unter keinen Umständen wohl fühlt? Es kann immer vorkommen, dass die Erfahrungsberichte, die man im Internet über ein Hotel lesen kann, nicht von Urlaubern, sondern von den Veranstaltern geschrieben wurden. Daher kann es einem leider doch noch passieren, dass man in einem Hotel unterkommen muss, in dem zum Beispiel die hygienischen Bedingungen nicht einwandfrei gegeben sind.

Aber verzweifeln Sie nicht, denn es gibt die Lösung eines solchen Problems. Viele große Urlaubsanbieter haben Rufnummern eingerichtet, in denen Sie als verärgerter Urlauber anrufen können. Diese 0800 Nummer, die für Sie völlig kostenfrei ist, ist 24 Stunden am Tag besetzt. Ein freundlicher Mitarbeiter berät Sie ausführlich über alle Ausweichmöglichkeiten und andere Hotels in der Nähe.
So müssen Sie nicht die ganze Zeit an einem Ort verbringen, an dem Sie sich nicht wohl fühlen. Denn es handelt sich schließlich um Ihren Urlaub, auf den Sie sich wahrscheinlich schon viele Wochen gefreut haben. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass Sie Ihren Urlaub genießen können.

Diese Rufnummern geben Ihnen die Sicherheit, dass Sie nicht alleine oder gar verloren sind, wenn Sie in einem Hotel unterkommen mussten, das Ihren Ansprüchen nicht genügt. Wählen Sie einfach die 0800 Nummer, und schon dauert es nicht mehr lange bis Sie das Hotel verlassen können. Der Mitarbeiter wird Sie in einem anderen Hotel anmelden, das genau Ihren Vorstellungen entspricht, vermutlich bestellt er Ihnen sogar noch ein Taxi direkt vor das Hotel und kümmert sich um alle lästigen Unannehmlichkeiten. So können Sie- nach einem schwierigen Start- Ihren Urlaub trotzdem noch genießen.

Wie Sie sehen ist es oft ganz einfach- oft reicht nur eine Rufnummer um alles zum Besseren zu wenden. Daher sollten Sie immer diese Rufnummer griffbereit haben, wenn Sie in den Urlaub fahren. Es könnte sich ja vielleicht sogar für Sie lohnen. Aber auch wenn Sie einen traumhaften Urlaub erleben, ohne das Hotel wechseln zu müssen, ist dies ein Grund diese Rufnummern anzurufen. Denn dort können Sie Ihr Hotel weiterempfehlen.

Einzigartige Erfahrungen einer Sprachreise

So schnell wie er gekommen war, verschwand er auch wieder aus meinem Leben. Kennen lernen durfte ich ihn bei einem Weinfest in unserem Dorf in Nordfrankreich. So wie jedes Jahr feierten wir dort zu Beginn des Herbstes ein Fest, bei dem wir den diesjährigen Wein zum ersten Mal, nach getaner Arbeit, verkosteten. Nachdem ich nach der Arbeit auf unserem Verkaufsstand die Straße hinunterging um mich ein wenig umzusehen, prallte ich plötzlich mit ihm zusammen.

Aufstieg auf den Kilimandscharo

Der Kilimandscharo ist der höchste Gipfel in Afrika und mit einer Höhe von 5896 m auch der höchste frei stehende Berg der Welt. Deshalb kann man es als Normalbürger auch schaffen, ihn zu erklimmen. Wir hatten mit unseren Reiseführer Manuel das Glück, einen kompetenten Pfandfinder zu bekommen, der uns erfolgreich auf den Gipfel brachte.

Der Kilimandscharo befindet sich an der nordöstlichen Ecke von Tansania, in der Nähe der Grenze zu Kenia. Nach dem Erklimmen dieses Berges, kann ich sagen, dass eine wunderbare Erfahrung war. Es gibt viele Wege, den Kilimandscharo zu erklimmen, wir verwendeten die Marangu-Route, weil dies die einfachste und schnellste Möglichkeit war und nicht, weil diese auch unter dem Namen Coca-Cola-Route bekannt ist. Der Aufstieg ist sanft und nur ganz zum Ende taten dann doch die Beine etwas weh. Es gibt härtere Strecken z.B. die Whisky-Route, die man nur den Profis empfehlen kann.

Urlaub an der Nordsee

Viele Menschen suchen weit entfernt nach geeigneten Reisezielen, um einen schönen Urlaub zu verbringen; dabei gibt es auch in Deutschland selbst viel zu entdecken. Eine wunderschöne Gegend zum Urlaub machen ist beispielsweise die Nordsee.

Natürlich muss man eingestehen, dass die Temperaturen an der Nordsee nicht annähernd vergleichbar sind mit denen der südlichen Länder oder gar denen der Tropen. Aber auch bei keinen 30°C im Schatten bietet die Küste Schleswig-Holsteins und Niedersachsens wunderschöne Sandstrände und eine klare, frische Luft, wie man sie sonst nur selten genießen darf. Während man an den Stränden der warmen Ländern ein Meer von bunten Sonnenschirmen vorfindet, gewinnen die Nordseestrände ihren Charme vor allem aus den beliebten Strandkörben, in die man sich auch bei nicht ganz so gutem Wetter mit einer Decke einkuscheln kann und vielleicht sogar mit einer Tasse Tee aus der Thermoskanne auf das Meer hinaussehen kann- für mich war das eine der schönsten Urlaubserfahrungen, die ich je gemacht habe.

Kreuzfahrt mit der Aida

Letztes Jahr im Sommer wollte meine Familie mal einen Urlaub der etwas anderen Art machen. Nach einigen Jahren, die wir meist in Ferienwohnungen, Clubanlagen oder Hotels verbracht haben, entschieden wir uns, eine Kreuzfahrt mit dem bekannten Schiff Aida zu machen. Los ging es vom Nürnberger Flughafen auf die Insel Kreta in Griechenland. Dort wartete schließlich unser Aida Schiff am Hafen von Heraklion. Beeindruckend war schon allein der Anblick des riesen Schiffs und die Spannung wurde immer größer, was einen auf dem Schiff alles erwartete.

Atlanta Städtereise

Atlanta ist die Hauptstadt des Bundesstaates Georgia und eine der bekanntesten Großstädte der USA. In Atlanta selbst und der Umgebung gibt es viele interessante Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch richtig reizvoll machen.

Wenn man nach dem Ausstieg aus dem Flugzeug am Hartsfield-Jackson International Airport (übrigens der passagierreichste Flughafen der Welt) und allen vorschriftsmäßigen Sicherheitskontrollen einen Schritt nach draußen macht, überkommt einen erstmal ein kleiner „Klimaschock“; denn Atlanta ist im Hochsommer sehr heiß, besitzt aber zugleich eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit und durch das hohe Verkehrsaufkommen wird das Klima nicht gerade erträglicher. Auch nachts kühlt es nicht wirklich ab, sondern es bleibt warm und schwül und sogar Regen verschafft kaum Linderung. Da aber innerhalb fast aller Gebäude Klimaanlagen laufen, ist das feucht-warme Klima nicht wirklich ein Problem und gut auszuhalten.

Mallorca Reisebericht

Das Urlaubsziel Mallorca ist heutzutage keinem Urlaubskatalog mehr wegzudenken. Tausende Touristen fliegen Jahr für Jahr auf diese Urlaubsinsel und verbringen dort ihre Ferien. Trotz der vielen Urlauber genießt Mallorca einen nicht ganz einwandfreien Ruf. Die Insel ist stark mit dem Vorurteil belastet, eine reine Partyinselinsel zu sein, weswegen viele Menschen diesen Urlaubsort meiden. Da ich noch nie auf Mallorca war, aber schon so viel über diese Insel gehört haben, wollte ich letztes Jahr unbedingt einmal dorthin fliegen.

Kanada Reisebericht

Als ich vor ein paar Monaten meinen großen Traum erfüllt und meine lang, geplante Reise nach Kanada begann, erlebte ich dort die wohl schönsten Wochen, die ich jemals in Form eines Urlaubs verbracht habe. Dieses Land bietet wirklich alles, was man sich nur wünschen kann. Neben beeindruckenden Großstädten, besitzt es gleichzeitig ein Meer mit Strand, dann aber auch wieder riesige Berge, die Rocky Mountains. Eine derartige Vielfalt kann wohl nur sehr selten in einem anderen Land außer Kanada gefunden werden.

Malta

Wer einen schönen Urlaub mit vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung verbringen möchte und trocken-heiße Temperaturen liebt- der ist auf Malta genau richtig. Malta liegt im Mittelmeerraum, ganz grob gesagt, zwischen Sizilien und Afrika. Wem die gerade einmal 316 qkm große Insel als Urlaubsort nicht ausreicht, der kann von Malta aus auch Fähren nach Sizilien, Spanien oder Libyen buchen und damit den Radius seiner Urlaubsreise etwas erweitern. Allerdings dauert die Überfahrt einige Stunden und rentiert sich daher nur, wenn man einen längeren Aufenthalt bzw. eine Weiterreise plant.